Schule in Windorf

Nömerberg 1 
94575 Windorf
Tel.: 08541-903740
Fax: 08541-90374-204

Schule in Otterskirchen

Jahnstraße 3
94575 Otterskirchen
Tel.: 08541-903740
Fax: 08541-90374-104

Entwicklung der Schülerpersönlichkeit, Förderung sozialer Kompetenzen, Werteerziehung und Unterrichtsvermittlung sind das Fundament, auf dem Schulleben an der GS Windorf aufbauen und gelingen soll. Dazu achten wir besonders auf:

Unterricht und Lernen:

  • Offene Unterrichtsformen
  • Differenzierungsangebote
  • Tutorenangebot (Die Großen helfen den Kleinen)
  • Einsatz moderner Medien (Computerräume, Beamer im Kl.z)
  • Aufsuchen außerschulischer Lernorte
  • Schullandheimaufenthalte
  • Transparenz in der Leistungsmessung
  • kontinuierliche Hausaufgabenkontrolle
  • Erlernen von Strategien zur Konfliktbewältigung
  • enge Zusammenarbeit des Kollegiums

Schwerpunkt "Gesundheitserziehung":

  • Klasse 2000-Projekt
  • Teilnahme am EU- Schulfrucht- und Schulmilchprogramm
  • "Schüler kochen Gesundes" / Heckenfrühstück
  • bewegte Pause durch mannigfaltige Spielangebote
  • Strukturierung des Unterrichtes durch Bewegungs- und Meditationsphasen
  • Zahnarzt im Klassenzimmer
  • Teilnahme an Einrad- und Fußballturnieren
  • Schlittentag - Eislaufen - Schwimmkurs - Spieletage - Duathlon
  • regelmäßige Aktionstage zur Woche der Gesundheit und Nachhaltigkeit

Schwerpunkt "Förderung der Lesefertigkeit und -fähigkeiten:

  • Teilnahme am Antolinprogramm
  • regelmäßige Besuche in der Gemeindebücherei
  • Pflege von Klassen- und Schulbücherei
  • Autorenlesungen
  • Vorstellen des Lieblingsbuches Projekt: Die Großen lesen für die Kleinen
  • Lesetag mit Erwachsenen aus dem Gemeindebereich
  • Vorlesen für "Unser Radio"

Schwerpunkt "Musische Bildung":

  • Aktionstag Musik
  • Flötenkurs
  • Besuch Orchesteraufführungen
  • Vorstellen von Instrumenten
  • Besuche im Kunstmuseen
  • Künstlerwerkstatt
  • Malwettbewerbe

Schule und Schulleben:

  • Feste und Feiern im Schuljahreslauf
  • Gottesdienste im Kirchenjahr von Schülern gestaltet
  • Adventsmeditationen
  • Kinderfasching Wandertage

Schule und Öffentlichkeit:

  • enge Absprachen mit Elternbeirat
  • Zusammenarbeit mit örtlichen Vereinen, Gemeindebücherei und Kreismusikschule
  • Kontaktpflege zu Vertretern des Bayer. Jagdverbandes
  • Besuche von Firmen und Fertigungsbetrieben im Gemeindebereich
  • Kontakt zur politischen Gemeinde

Schule und Lehrerkollegium:

  • regelmäßiger Erfahrungsaustausch
  • gegenseitige Unterstützung bei Problemfällen
  • Kontaktpflege - Elternhaus
  • Terminplanung bei Probearbeiten
  • einheitlicher Notenschlüssel
  • Abstimmung und Auswahl neuer Schulbücher
  • Beteiligung an Schulhausgestaltung
  • Fortbildung von Kollegen durch Kollegen
  • Absprache bei Themenauswahl für schulinterne Lehrerfortbildung
  • Planen gemeinsamer Projekte und Aktionen
  • Teilevaluationen